Sonntag, 4. Dezember 2016

Bereitet dem Herrn den Weg - Jugend rockt "the Holy Cube"

Innenraum der Pfarrkirche.
Foto: Christina Lintenhofer
Unter diesem auffordernden Motto stand unsere letzte Jugendmesse am zweiten Adventsonntag.
 Doch wie kann uns das gelingen? Dieser Frage haben wir versucht – jeder für sich – im Rahmen der Messfeier nachzugehen.

Die Gaben des Heiligen Geists

Ausgangspunkt dafür war die Lesung aus dem Buch des Propheten Jesaja, die von den Gaben des Heiligen Geistes spricht (Jesaja 11, 1-10): "Dem Geist der Weisheit und der Einsicht, dem Geist des Rates und der Stärke,  dem Geist der Erkenntnis und der Gottesfurcht." Passenderweise waren zu dieser Messe auch alle Jugendlichen aus dem gemeinsamen Entwicklungsraum Baumgarten und Oberbaumgarten eingeladen, die sich auf das Sakrament der Firmung vorbereiten, denn genau mit diesen Gaben werden diese jungen Menschen bei der Firmspendung beschenkt.


Neben den Geistesgaben erzählt der Prophet auch von einer paradiesischen Welt, in der wir alle leben werden, wenn der Herr kommt. Doch was können wir dazu beitragen? Wie können uns die Geistesgaben helfen, unser Schwächen und Unzulänglichkeiten zu überwinden? Hier waren alle Messbesucher gefragt, einen Baustein zu beschriften und so einen Weg mitzubauen, der uns dem Ort näher bringt, an dem Wolf und Lamm, Löwe und Kalb, Panther und Böcklein friedlich nebeneinander leben.

"Rock the Holy Cube"

Musikalisch wurde die Messe in bewährter Form von unserer Band gestaltet (Video vom Einzug siehe unten). Im Anschluss an die Liturgiefeier waren alle eingeladen, sich im Hof mit Punsch, Keksen und Maroni zu stärken, am Lagerfeuer zu wärmen und die Gemeinschaft noch etwas länger zu genießen.


Vorschau: Wer diese Jugendmesse verpasst hat, hat am zweiten Fastensonntag (12. März 2017) die nächste Gelegenheit, eine interaktive Liturgie in Oberbaumgarten mitzufeiern.