Mittwoch, 7. Dezember 2016

Besondere Architektur muss besonders präsentiert werden

Die kreuzförmigen Lichtbänder der Dachkonstruktion erzeugen in unserer Pfarrkirche eine eindrucksvolle Tageslichtflutung. Um für Sie die Stimmung möglichst realistisch einzufangen, haben wir ein besonderes technisches "Schmankerl" parat:

Die Lichtbänder sorgen für Tageslicht.
Pfarrgemeinderat Wolfgang Ehrendorfer hat sich die Mühe gemacht, und in einem aufwändigen Verfahren gleich vier Kugelpanoramen des Innenraumes der Pfarrkirche Oberbaumgarten angefertigt. Der Betrachter am Bildschirm kann somit aus vier Perspektiven wählen und seine Blickrichtung durch Maussteuerung beliebig im Raum schwenken.

Alles andere als einfach

Zur Darstellung der Panoramen wurden etliche Einzelaufnahmen - erstellt mit einem speziellen Stativaufsatz - passgenau zusammengefügt. "Und das nicht nur horizontal, sondern auch nach oben und nach unten", wie der begeisterte Fotograf ergänzt. Eine weitere Herausforderung sei dabei, "nach einer horizontalen Drehung um 360 Grad tatsächlich wieder ein deckungsgleiches Bild vom Anfang der Aufnahmeserie zu erhalten".

Beim Überblenden müssen auch die Helligkeitsunterschiede der Einzelfotos berücksichtigt werden: "Gerade bei Sonnenschein ist das problematisch, weil man einmal mit der Sonne im Rücken, und einmal gegen die Sonne fotografiert", verdeutlicht Ehrendorfer. Ein Fischaugenobjektiv mit großem Bildwinkel hilft dabei, die Anzahl der Bilder zu reduzieren.

Um noch die mitabgebildeten Stativbeine verschwinden zu lassen, fertigt der Fotograf ergänzende Freihandaufnahmen an, die er im Zuge der Retusche wie ein Pflaster über die "Fremdkörper" legt. Zum Verrechnen in ein fertiges Kugelpanorama verwendet Ehrendorfer eine Spezialsoftware.

Mittendrin, aber bitte interaktiv

Das Ergebnis wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten, und sie können als Betrachter im Webbrowser gleich interaktiv werden: Ändern Sie Ihre Blickrichtung im Raum durch Maussteuerung oder Bewegung des Smartphones. Probieren Sie es aus, der virtuelle Rundblick lohnt sich!

Interaktiven Besuch starten? Bitte einfach unsere Seite "Virtual Reality" aufrufen.