Sonntag, 22. Januar 2017

"Ich taufe dich im Namen des Vaters ..."

Letzten Sonntag versammelten sich die Erstkommunionskinder zahlreich bei uns in der Kirche. Voller Motivation und mit ihren Taufkerzen in der Hand nahmen sie in den ersten Reihen unserer Pfarrkirche Platz.

Die Messe an diesem Tag sollte eine ganz Besondere werden, denn die Kinder erneuerten ihr Taufversprechen. Mit einem selbstsicheren und lauten "Ja, ich will!" und "Ja, ich glaube!" bekannten sie selbst ihren Glauben und sagten "Ja" zu Gott und der Kirche.


Die meisten von ihnen wurden schon als Baby getauft. Damals haben ihre Eltern, Paten und Patinnen stellvertretend für sie "Ja" gesagt.

"Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes."

Vier Erstkommunionskindern wurde im Rahmen der Messe das Sakrament der Taufe gespendet: Nach der Predigt bat Pfarrer Bogdan sie, ihre Eltern und Patinnen nach vorne zum Taufbecken.


Auch die anderen Kinder, mit denen sie sich gemeinsam auf den Empfang der ersten heiligen Kommunion vorbereiten, durften aus nächster Nähe zuschauen.


Mit dem Anlegen des weißen Gewandes als Zeichen der Reinheit und dem Anzünden ihrer Taufkerzen wurde die Tauffeier abgeschlossen. Die vier waren sichtlich stolz und durften das Licht der Osterkerze an die anderen Kinder weitergeben.


Wir wünschen den Kindern, dass sie im Glauben wachsen und immer jemanden haben, der sie auf diesem Weg begleitet.

Fotoalbum auf Flickr

  Tauferneuerung 2017