Freitag, 17. November 2017

Amtseinführung von Pawel Marniak

Am Sonntag, 12.11., war es endlich soweit und Pawel Marniak wurde offiziell in sein Amt als Pfarrprovisor von Oberbaumgarten eingeführt.
Dechant Georg Fröschl stand der sehr feierlichen Messe vor.

Foto: Philipp Lintenhofer


Foto: W. Ehrendorfer
Als man am Sonntag die Kirche betrat, war für jeden ersichtlich, dass hier etwas Besonderes geschehen wird - Blumenschmuck soweit das Auge reichte, zurechtgestellte Sessel für die Priester und jede Menge Menschen - sogar 40 polnische Ärzte, die zu einem Kongress nach Wien gekommen waren, nutzten die Gelegenheit, bei Pawels Amtseinführung dabei zu sein.

Die Liturgie begann mit dem feierlichen Einzug der Minis, des PGR (der vor der Kirche bereits Aufstellung genommen hatte) und der Priesterschar. Eine besondere Überraschung wartete auf die versammelte Gemeinde, denn nicht nur unsere "illustre" Minischar, sondern auch sechs Ministranten aus Baumgarten waren gekommen, um mit Pawel diesen besonderen Tag zu feiern.
Neben Provisor Pawel Marniak und Dechant Georg Fröschl feierten die Kapläne Justin Santus Makungu und Konrad Kremser, ein polnischer Priester und Diakon Miljenko Lisjak mit.

Am Ende der Predigt hatte Georg Fröschl nicht nur drei Wünsche an unseren neuen Provisor, sondern auch an unsere Pfarrgemeinde(n):
  • Habt Geduld miteinander - wir alle sind einmal klug, und dann wieder töricht
  • Betet füreinander, besonders wenn ihr müde werdet und einschlaft
  • Lasst euch einladen zur Feier der Gegenwart Christi, wofür der Sonntags-Gottesdienst ein besonderes Zeichen ist

Foto: Vu Phan Quoc

Nach dem Glaubensbekenntnis war es dann soweit - mit den Worten
"...Hiermit wirst du bis auf weiteres mit der Leitung dieser Pfarrgemeinde betraut. ... Mögen dir der Pfarrgemeinderat, zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieser Pfarre ein guter Ratgeber und Helfer in der gemeinsamen Verantwortung werden..." 
folgte die feierliche Einsetzung des neuen Provisors. Nun übernahm Pawel Marniak den Vorsitz der Messe.

Danach wurden die Pfarrgemeinderäte und andere Vertreter der Pfarre nach vorne gebeten, um Pawel ganz offiziell zu begrüßen. Ein sehr schönes Zeichen, das ganz feierlich begangen wurde. Sichtlich überwältigt von dieser Geste und den lieben Worten, die jede/r einzelne von ihnen fand, nahm er die Blumen als "Willkommensgeschenk" entgegen.

Foto: Vu Phan Quoc

Für die passende musikalische Untermalung sorgten Christoph Pisecker an der Orgel und die Schola, die aus Mitgliedern beider Pfarren bestand.

Am Ende hatten die Pfarrgemeinderäte noch eine ganz besondere Überraschung: damit Pawel in Zukunft schneller von Baumgarten nach Oberbaumgarten und umgekehrt kommt, überreichten sie ihm einen Roller, mit dessen Hilfe er jeden Tag mehrere wertvolle Minuten sparen wird.
Mit Dankesworten auch an Dechant Georg Fröschl ging die feierliche Messe zu Ende.

Foto: W. Ehrendorfer

Bei der anschließenden Agape folgte dann noch die "Schlüsselübergabe" in Form einer Torte.
Alle genossen die Atmosphäre und nutzten die Gelegenheit, sich auch mit Mitgliedern aus Baumgarten zu unterhalten und ein wenig näher kennenzulernen.

Foto: W. Ehrendorfer

Vielen Dank allen, die zu diesem wirklich besonderen und gelungenen Fest beigetragen haben und - ganz offiziell - herzlich willkommen in Oberbaumgarten, lieber Pawel!

Powered by flickr embed.