Dienstag, 30. Januar 2018

Prunkvolles Evangeliar


Foto: ÖNB
Das 650-jährige Jubiläum der Österreichischen Nationalbibliothek erinnert an die Anfänge der kaiserlichen Hofbibliothek. Im Mittelpunkt im Jänner steht das prachtvoll geschmückte Evangeliar des Brünner Kanonikus Johannes von Troppau, Prag, 1368.

Das Werk wurde gänzlich in Gold geschrieben und ist mit Miniaturen und Zierseiten versehen.

Jeden Monat wird ein anderes Highlight der Bibliothek im Prunksaal gezeigt.

Österreichische Nationalbliothek, Wien 1, Josefsplatz. Di-So 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr.
www.onb.ac.at.


Ein Beitrag von Helga Högl