Freitag, 6. April 2018

Bald ist es soweit...


Foto: Yvonne Schroeder
In der Messe am Gründonnerstag erinnerten wir uns an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern und wie er ihnen die Füße gewaschen hat.
Der Altar wird entblößt, der Tabernakel ist leer...

Foto: Yvonne Schroeder

Mit diesem Tag beginnen wir die österlichen drei Tage – auch „Triduum Sacrum“ genannt. Natürlich stellt sich jedes Jahr wieder die Frage, woher das Wort „Grün“ denn eigentlich kommt.
Ursprünglich – so sagt man – stammt es vom mittelhochdeutschen Wort „greinen“, das so viel wie weinen bedeutet.
Doch für uns Katholiken ist es ganz gleich, woher das Wort kommt: Es ist der Tag, mit dem wir an der Schwelle zum wichtigsten Fest im Jahr stehen – Ostern.

Foto: Yvonne Schroeder