Dienstag, 5. Juni 2018

Pawels Denkanstoß zum Juni

Fronleichnam 2018


Liebe Pfarrgemeinde,

viele von uns bereiten sich schon auf die Ferien vor. 
Die Begegnung mit der Natur, neue Kraft zu schöpfen 
und vor allem gemeinsame Zeit 
mit der Familie oder Freunden verbringen zu wollen - 
das sind die Ziele, die die Freude auf diese Zeit noch intensivieren. 

„Kommet alle zu mir… ihr werdet Ruhe finden.“ Mt 11, 28-29

Mit diesen Worten lädt uns Jesus ein, unsere Sorgen und Nöte, 
unsere Pläne für die nächste Zeit mit ihm zu besprechen. 
Er will unsere Last nehmen und uns neue Kraft schenken. 
So nutzen wir jede Gelegenheit: 
die Heilige Messe, stille Anbetung, 
das Bibellesen, das persönliche Gebet, 
um noch tiefere Freundschaft mit Jesus zu pflegen, 
damit wir in jeder Lage unseres Alltags darauf zugreifen können 
und uns vor allen Widrigkeiten schützen können. 
Wir werden Wunder erleben, 
wenn wir erlauben, dass Jesus als unser Freund 
unseren Alltag mitgestalten darf.


Viel Segen wünscht
Pfarrer Pawel