Dienstag, 3. Juli 2018

Auf dem Weg zur Pfarre Neu

Update der Schritte zu "Pfarre Neu" (ab 2018)


Juli 2018:

Auftrag Pfarre Neu

Die Pfarrgemeinderäte der Pfarren Baumgarten und Oberbaumgarten haben sich bereits im März dieses Jahres bereit erklärt, die nächsten Schritte auf dem Weg zu einer gemeinsamen Pfarre mit Teilgemeinden zu gehen. Am 1. Juli 2018 kam nun der offizielle Auftrag des Bischofsvikars Dariusz Schutzki an den Pfarrgemeinderat und Vermögenverwaltungsrat der Pfarren Baumgarten und Oberbaumgarten.

Ziel des Projekts ist es, dass mit dem 1. Juli 2019, also in genau einem Jahr, auf dem Gebiet der Pfarren Baumgarten und Oberbaumgarten eine gemeinsame Pfarre mit Teilgemeinden entsteht.

Im September wird in beiden Pfarrgemeinderäten über den Projektauftrag abgestimmt. Einen Monat später wird eine gemeinsame Pfarrgemeinderatsklausur abgehalten, in der die Pastoral für die Pfarre Neu auf Basis von Jüngerschaft und Mission entwickelt werden soll. Diese soll durch effektiven und effizienten Einsatz der verfügbaren personellen, materiellen und geistlichen Ressourcen im Sinne der Pfarrziele dauerhaft sichergestellt werden.