Dienstag, 16. Oktober 2018

Kunstwerke aus Glas und Licht


Foto: Helga Högl
Zwei Gruppen ließen sich am 5. und 6. Oktober von den ausführlichen Erklärungen von Herrn Rath über Kunstwerke aus Lobmeyr-Glas informieren. Von den alten kostbaren Gläsern in Vitrinen bis zu den Glas-Kreationen junger Designer gewannen wir Einblicke in eine besondere Kunst-Szene.  

Schwerpunkte in der Produktion sind nach wie vor die Entwürfe für Gläser von Josef Hoffmann, Adolf Loos und Otto Prutscher.

Auch die Entwicklungsstufen von Lustern aller Geschmacksrichtungen konnten wir im Geschäft der Fa. Lobmeyr verfolgen. 

Die Verkaufserfolge von Ludwig Lobmeyr ab dem Jahr 1823 setzen sich unter seinen Nachkommen bis heute fort. Von den zahlreichen Opern- und Theater-Beleuchtungskörpern möchte ich hervorheben : der Luster „unserer“ Wiener Staatsoper ist von der Fa. Lobmeyr!

Ein Beitrag von Helga Högl