Firmung

Die Firmvorbereitung beginnt im Spätherbst und dauert bis zum Oktober des kommenden Jahres. Zwei Wochenenden, einige Aktionen am Samstagnachmittag oder Sonntagvormittag, ca. 15 Gruppenstunden unter der Woche sowie gemeinsame Gottesdienste bilden den Schwerpunkt unseres Vorbereitungsmodells.


Anmeldung bei Jugendlichen: Im Herbst werden alle, die - so weit uns bekannt - in unserer Pfarre wohnen und im jeweiligen Jahr das 14. Lebensjahr vollenden, zur Vorbereitung auf die Firmung eingeladen.

Firmvorbereitung für Erwachsene

Für Erwachsene, die das Sakrament der Firmung empfangen möchten, gibt es individuelle Vorbereitungsprogramme. Im Kern handelt es sich um schriftliche Unterlagen über wesentliche Fragen des Lebens als Christ sowie persönliche Gespräche. Für nähere Informationen steht unser Pfarrer gerne zur Verfügung.

Anmeldung bei Erwachsenen: Bitte melden Sie sich, wenn Sie gefirmt werden möchten, im Pfarrbüro.

Pate oder Patin

Wie bei der Taufe ist auch bei der Firmung ein Pate/eine Patin nicht zwingend erforderlich. Für jene, die das Patenamt übernehmen wollen, gelten die selben Voraussetzungen wie für TaufpatInnen.

Notwendige Dokumente für die Anmeldung: Taufschein.